Link verschicken   Drucken
 

Heckenseminar mit der Landvolkbildung

10.11.2017

Am 02.11.2017 fand in den Räumen der Agrofarm Knau ein Heckenseminar der Landvolkbildung Thüringen e.V. statt. Das Seminar wurde vom Landschaftspflegeverband mitorganisiert und auch ausgestaltet. Die Vorträge befassten sich mit Hecken und anderen Landschaftselementen aus Naturschutzsicht sowie aus Sicht des Landwirtschaftsamtes und der landwirtschaftlichen Förderung (cross compliance). Referenten waren u.a. Herr Radon von der Unteren Naturschutzbehörde in Schleiz sowie Herr Löschner vom Landwirtschaftsamt Zeulenroda.

Nachmittags wurden dann durch Andreas Reichenbächer vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Reichenbächer an einer Hecke in der Nähe von Knau richtige und falsche Schnitttechniken erläutert. Außerdem gab es angeregte Diskussionen zu möglichen Pflegemaßnahmen an der vorgestellten Hecke.

Die weitere Pflege obliegt nun Agrofarm Knau. Auch alle anderen Teilnehmer des Seminars - vorwiegend aus Agrarbetrieben der Umgebung - konnten viele neue Erkenntnisse mitnehmen.

Für weitere Fragen und Beratungen zur Pflege gehölzbetonter Landschaftselemente steht Ihnen der LPV jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Heckenseminar mit der Landvolkbildung