Link verschicken   Drucken
 

Obstbaumschnitt-Event für Bauhofmitarbeiter

Am 05.04.2018 fand auf der Streuobstwiese beim Naturparkhaus in Leutenberg ein Schnittkurs für Mitarbeiter kommunaler Bauhöfe statt. Unter der bewährten Leitung des Pomologen Hans-Jürgen Mortag wurden zunächst Werkzeuge vorgestellt, Sicherheitshinweise gegeben und ein Pflanzschnitt an zwei jungen Obstbäumen demonstriert. Dann ging es auf die Wiese zu mittelalten und ganz alten Bäumen. Nach einer Einführung zum Erziehungs- und Altbaumschnitt durften alle Teilnehmer selber Hand an die Bäume legen.

Ziel der Veranstaltung war es, den Teilnehmern das nötige Fachwissen mitzugeben, so dass sie künftig selbstständig kommunale Obstgehölze, z.B. Pflanzungen aus Kompensationsmaßnahmen, fachgerecht pflegen und erhalten können.

Insgesamt wurden 18 Bauhof- und Naturparkmitarbeiter geschult. Die große Nachfrage bestätigt den Bedarf an derartigen Veranstaltungen, weshalb so ein Event im nächsten Frühjahr erneut angeboten werden soll.

Organisiert und finanziert wurde dieser Tag im Rahmen des ENL-Projektes "Freiwillige für Naturschutz- und Landschaftspflegearbeiten im Naturpark", das mit Mittel des Freistaates Thüringen und der EU gefördert wird.