Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lebensraum Streuobstwiese

16.09.2021

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Streuobstwiese" - eine Kooperation der VHS Saale-Orla mit dem LPV und dem Streuobstnetzwerk Ostthüringen - zeigte die Wanderung über die Streuobstwiese Burgk die Vielfalt des Lebensraums auch noch zu dieser herbstlichen Jahreszeit: Baumhöhlen, strukturreicher Unterwuchs und Asthaufen, aber auch naturbelassene Früchte mit und ohne Bewohner konnten die Teilnehmenden entdecken. Baumwartin Ariane Viller erläuterte Schnitt- und Pflegemaßnahmen, die im Rahmen eines geförderten Projektes an den Bäumen durchgeführt wurden. Der Landwirtschaftsbetrieb Merkel stellte seine Kamerunschafe vor, die seit 2020 das Grünland unter den überwiegend sehr alten Kirschbäumen kurz halten sollen. Zum Abschluss gab es Äpfel zum Verkosten und Hinweise zu den Merkmalen, die ein Pomologe zur Sortenbestimmung benutzt.

 

Bild zur Meldung: Lebensraum Streuobstwiese (Foto: H. Korn)