Link verschicken   Drucken
 

Erstes Weischwitzer Kirschfest war gut besucht

25.07.2018

Am 08.07.2018 fand das erste Weischwitzer Kirschfest am Bienen- und Naturlehrpfad oberhalb des Saaleörtchens statt. Auch wenn die Hauptkirschernte witterungsbedingt bereits abgeschlossen war, gab es noch ausreichend Kirschen zum Bestimmen, zum Kirschkernweitspucken oder nur zum Verkosten. Der Pomologe Hans-Jürgen Mortag demonstrierte einen Pflegeschnitt an einem der Kirschbäume auf der angrenzenden Wiese. Der Landschaftspflegeverband war mit Info-Materialien vertreten und konnte feststellen, dass der Patenbaum, der im letzten Herbst einen radikalen Rückschnitt erhalten hatte, wieder ausgetrieben hat.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erstes Weischwitzer Kirschfest war gut besucht